Von Puppen über Porzellan und Glas bis zum fränkischen Bier

Von Puppen über Porzellan und Glas bis zum fränkischen Bier

Wir beginnen die Tour mir einer Fahrt durch den Froschgrund, vorbei am Stausee Schönstädtspeicher in den Naturpark Thüringer Wald nach Rauenstein. Dort besichtigen wir das Museum Schloss Rauenstein, das unter anderem eine Ausstellung von Schildkröt-Puppen sowie eine erlesene und repräsentative Sammlung von Rauensteiner Porzellan beherbergt.

Die Weiterfahrt führt uns zur Triniushütte, welche die Möglichkeit zur mittäglichen Stärkung bei unversperrtem Blick in die Weiten des Coburger Landes bietet.

Ausgeruht und gestärkt fahren wir im Anschluss zum Schloss Rosenau. Bei einer Führung durch das Schloss Rosenau lernen wir die Geburtsstätte Prinz Alberts, Prinzgemahl Königin Victorias von England  kennen und spazieren anschließend durch den Park Rosenau, ein Landschaftspark nach englischem Vorbild mit Schwanenweiher, Turniersäule mit Sonnenuhr, Grotte mit Wasserfall uvm. Neben Schloss und Park haben wir auch die Möglichkeit, das Europäische Museum für modernes Glas zu besichtigen.

Ein anschließender Stopp bei der Porzellan-Fabrik Goebel (Hummelfiguren), haben Sie die Möglichkeit, im Fabrikeinkauf einen echten regionalen Schatz zu erwerben. Abgerundet wird die Tour durch die Besichtigung der Kirche St. Johannes sowie der Domäne Oeslau in Rödental inklusive Brauereibesichtigung und Verkostung fränkischer Bierspezialitäten.

Treffpunkt: 10:00 Uhr, Parkplatz Festplatz Rödental
Dauer: ca. 8 Stunden
Kosten: ab 10 Personen 12,00 € pro Person
ab 5 Personen 15,00 € pro Person
Einzelführungen auf Anfrage

Wer bin ich:

Ich bin selbständig, als Werbekauffrau tätig,
leite eine Werbeagentur und einen kleinen Verlag.

Mit meinem Mann unternehme ich gerne Reisen jeder Art, ob Studien,- Rund- oder Schiffsreise – keine Reise kann zu weit sein. Auch faulenzen wir gerne am Meer. Neben Fitness fahren wir Rad und wandern.

Anfrage