Wanderung zur innerdeutschen Geschichte: Auf den Spuren von Max Oscar Arnold

Wanderung zur innerdeutschen Geschichte: Auf den Spuren von Max Oscar Arnold

Spannende Wanderung zum Thema Industrie- und Grenzgeschichte Neustadts bei Coburg! 

Neben der Freude an der Bewegung und dem Naturerlebnis Muppberg, wird die Tragik der innerdeutschen Teilung bewusst erlebt. Die ausgedehnte Wanderung gibt Einblicke in die Industriegeschichte Neustadts und des Coburger Landes, die Lebensweise der Menschen und wie massiv sich die Grenze auf deren Lebensumfeld ausgewirkt hat. Das gemeinsame Wandern und die dabei stattfindenden Gespräche, ergänzt durch die persönlichen Erfahrungen der Gästeführer mit der Grenze, bieten die Gelegenheit für spannende und vielfältige Gespräche. Zum besseren Verstehen dieser historisch prägenden Phase trägt außerdem der Besuch der Bildungsstätte Innerdeutsche Grenze bei.

Darüber hinaus wird während der Tour vermittelt, warum der Muppberg „der Berg der Neustadter“ ist, welche „Geheimnisse“ er bereit hält, warum man unbedingt einmal auf dem Prinzregenten-Turm gewesen sein muss, dass eine Einkehr in der Arnoldhütte etwas ganz Besonderes ist – und was all das mit der Barbie-Puppe zu tun hat.

Treffpunkt: Bahnhof Neustadt bei Coburg
Dauer: ca. 5,5 h
Kosten: 15,00 € pro Person (für den Besuch der Bildungsstätte Innerdeutsche Grenze fallen keine weiteren Kosten an), maximale Teilnehmerzahl 12 Personen
Weitere Hinweise zur Tour:

  • Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung sind erforderlich sowie gute Grundkondition und Trittsicherheit. Es kommen steile Anstiege auf Waldwegen vor.
  • Es wird empfohlen, etwas zu trinken und eine Brotzeit einzupacken; die Kosten bei Einkehr in der Arnoldhütte sind selbst zu tragen.
  • Die Tour ist nicht barrierefrei, für Kinderwägen und Rollstühle ungeeignet.
Wer bin ich:

Wir sind ein berufstätiges Ehepaar Ende 50, das in seiner Freizeit gerne draußen aktiv sowie kulturell interessiert ist. Dabei sind wir sehr vielseitig orientiert und genießen:
– Wandern, Radfahren, Nordic Walking, Bergsteigen, Schwimmen und Schnorcheln…
– Theateraufführungen und Konzerte…
– Städtetouren und Kulturreisen…

Die eigenen vier Wände sind unser Rückzugsort.

Anfrage